Navigation

Vorstellung der neuesten Trends exklusiv bei Steuer

Die Firma Steuer – Kälte-Klima-Großküchentechnik zeigt das ganze Portfolio der Profi-Gastronomie und Hotellerie auf der 18. Nord Gastro & Hotel

news-featured-image Der Stand der Firma Steuer ist Treffpunkt für die Branche. Foto: Petra Blume

09.02.2017 // Husum | Die Fachmesse Nord Gastro & Hotel in der Husum Messe & Congress (MHC) hat sich in all den Jahren ihres Bestehens zu der Fachmesse der Branche schlechthin entwickelt. Das haben auch die führenden Hersteller erkannt und nutzen den frühen Termin, um dem Fachpublikum die neuesten Trends für die kommende Saison vorzustellen. Gerade der Firma Steuer aus Husum gelingt es dabei, ihre Partnerfirmen zu überzeugen, neue Produkte ganz exklusiv vorab hier zu zeigen. So haben die Besucher noch vor allen anderen die Gelegenheit, vom Lüftungsgerät über die Großküchentechnik bis hin zu Top-on-Table-Ideen die Neuerscheinungen zu begutachten. „Darauf sind wir sehr stolz, denn das ist nicht selbstverständlich“, sagt Geschäftsführerin Elisabeth Petersen.

„Aber das ist es nicht allein“, so Küchenmeister Steffen Rehfeldt ergänzend. Im „Come together“-Bereich beim Stand 1B03 und den angrenzenden – zu Steuer und den Partnerfirmen gehörenden – Ständen stehen die Mitarbeiter aus Verkauf, Technik und Gastronomie mit praxisnahen Tipps, Vorschlägen und Erläuterungen zur Verfügung. „Wir können hier jeden – vom Neueinsteiger, der sich erstmalig einrichten will bis hin zum langjährig erfahrenden Gastronomen, der eventuell über eine energiesparende und kostenminimierende Umstrukturierung nachdenkt – komplett beraten und speziell auf seine persönlichen Belange eingehen. Vom Bistro bis hin zur Kantinenküche sind wir der richtige Ansprechpartner für jede Herausforderung“, erläutert der zweite Geschäftsführer Harm Kaack. Vieles wird vorgeführt oder kann ausprobiert werden, was das Leben in diesem Bereich leichter, dem Gast den Aufenthalt noch angenehmer macht, die Abläufe im Geschäftsbetrieb vereinfacht oder Energiesparen hilft.

Ein paar Dinge, die es rund um den Stand von Steuer zu sehen gibt, verrät Steffen Rehfeldt gerne schon einmal vorab: „Wir werden hier den eco-burner chafo vorstellen. Er ist als Ersatz zu den herkömmlichen Einmal-Gelbrennern entwickelt worden. So schließt er sich, wenn er umfällt und verschüttet nichts. Er bleibt anfassbar, auch während er brennt und erlischt automatisch, sobald die Wasserschale kein Wasser mehr enthält. Er ist sicherer, sauberer und nachhaltiger“, so der Kochprofi. „Wir werden zudem unseren neuen Katalog vorstellen mit allein für dieses Jahr 400 Neuheiten im Bereich Top-on-Table und Küchenequipment. Natürlich ist auch unsere eigene Marke Cookmax wieder dabei.“

Da der Trend auch immer mehr zur Erlebnisgastronomie geht, trägt die Firma Steuer mit ihren Partnern dem Rechnung. Zu sehen sein wird die Country Chic-Serie, die dem Vintage-Stil entgegenkommt. Aber es muss nicht immer gleich eine Komplettanschaffung sein, manchmal reicht es schon zum vorhandenen Geschirr Highlights zu setzen. Holz und Glas können solche Elemente sein, die zum Eyecatcher werden. Interessante Ideen werden auf der Nord Gastro zu sehen sein.

Ein weiterer Bereich, der für das Fachpersonal wichtiger wird, ist die Kühlung von Produkten. Wann Schnell-Kühlung oder Schockfrostensinnvoll ist, erklärt gerne das Fachpersonal und stellt auch energiesparende Kühlmöbel vor. Genauso interessant dürfte die Spültechnik sein. Auch hier stehen energie- und ressourcensparende Geräte im Fokus. Je nach Bedarf gibt es vom Glasspüler bis hin zur Korb-Transportmaschine die vielfältigsten Möglichkeiten. „Erstmalig werden wir die neueste Generation der Zu- und Ablufttechnik – die Geräteserie F mit Rotationswärmetauscher und integrierter Steuerung – auf der Messe zeigen können“, so Steffen Rehfeldt weiter. „Und wir haben natürlich auch einen Lüftungstechniker vor Ort, der von der Neuanlage bis hin zur Sanierung beraten kann.“ Neu ist zudem das Info-Terminalam Stand, das die Besucher aktiv bedienen können. Es soll dem Gast in der Hotellerie zum Beispiel interaktiv Informationen zum Haus oder zu Veranstaltungen am Urlaubsort vermitteln.

Wer zu Steuer und den Partnern kommt, weiß auch, dass es immer besonders attraktive Messekonditionen gibt. Vom steckerfertigen Gerät wie Waffeleisen oder Crêpes-Pfanne bis hin zu Großgeräten: Hier ist nicht nur Beratung sondern auch so mancher Rabatt dabei. Service und freundliche Beratung wird auf jeden Fall immer groß geschrieben am Stand von Steuer und Partnern. Und damit Gaumen und Magen nicht zu kurz kommen, wird der Verein der Köche Westküste wieder für leckere kleine Köstlichkeiten sorgen.

Weitere Infos:

Service aus einer Hand
Die Firma Steuer – Kälte-Klima-Großküchentechnik ist seit 1946 in Husum ansässig und kompetenter Ansprechpartner für die gewerbliche Gastronomie, Hotellerie und Gemeinschaftsverpflegung. Von der Planung bis zur Ausführung kann hier jeder angehende oder gestandene Gastronom alles bekommen, was er braucht. Im hauseigenen Fachmarkt findet sich alles von der modernen Großkücheneinrichtung bis hin zum passenden Equipment und zur Arbeitsbekleidung. Sollte die Technik doch mal versagen, sorgt ein Serviceteam für schnelle Hilfe. Jeder Kunde wird individuell zu seinem Projekt beraten und betreut.
Die Firma Steuer mit 95 Mitarbeitern ist ein traditionsreicher Betrieb mit vielen Abteilungen, der die Kunden bei Küchenplanungen unterstützt und die Küchen in eigener Fertigung baut – ganz nach Wunsch des Kunden. Ob Schalttechnik, Edelstahlfertigung, Lüftung, Top on Table oder die Kältetechnik – hier wird alles von A bis Z geplant und ausgeführt. Das Steuer-Team steht mit eigenen Zeichnern, Konstrukteuren, passende Monteuren, Mechatronikern oder Küchenmeistern zur Verfügung. Neu ist eine zusätzlich eingerichtete Wartungsabteilung.

Auf Sylt vor Ort
Seit Januar 2017 hat die Firma Steuer ihren Neubau in Tinnum, Zum Fliegerhorst 26, bezogen. Die Vorteile für die Insulaner liegen auf der Hand: Noch bessere Erreichbarkeit, mehr Platz für Ersatzteile und noch effektiverer Notdienst. Das Team mit Serviceleiter Stefan Randt ist unter der gewohnten Telefonnummer 04651/3721 erreichbar.

 

Presse-Kontakt zur Firma Steuer:
Steffen Rehfeldt
Tel.: +49 4841 900-0
steffen.rehfeldt@steuer-husum.de

Zentrale: +49 4841 900-0, falls Elisabeth Petersen oder Steffen Rehfeldt gewünscht sind.

Steuer Kälte-Klima-Großküchentechnik GmbH
Robert-Koch-Str. 24, 
D-25813 Husum
Tel.: +49 4841 900-0
Fax.: +49 4841 900-52
E-Mail: info@steuer-husum.de

www.steuer-husum.de

 

Text und Fotos sind für die Presse frei, Namensnennung ist erwünscht.

Kontakt für Medienanfragen
Messe Husum & Congress
Barbara Zillig
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Tel.: +49 4841 902 – 484
Fax: +49 4841 902 – 246
zillig@messehusum.de

 

Der Verein der Köche Westküste sorgt wieder für kleine Leckereien. Foto: Petra Blume