Navigation

Newcomer stießen auf reges Interesse

Start-up-Area gab Neuheiten auf der Nord Gastro & Hotel am 13. und 14. Februar eine gute Chance

news-featured-image Bastian Muschke, Finn-Luca Kalex und Bastian Senger (v. li.) haben sich der Kaffeekirsche angenommen und daraus das Erfrischungsgetränk Caté entwickelt. (Bildquelle: MHC/ eventmal.de/Blume)

15.02.2017 // Husum | Wer sich als kleines Unternehmen einem breiteren Publikum vorstellen möchte, hat es nicht immer leicht, sich ins rechte Licht zu rücken. Das war bei der Nord Gastro & Hotel 2017 ganz anders. Erstmalig hatte das Messe-Team eine Newcomer Area eingerichtet, die sogar strategisch bestens im Foyer des Eingangsbereiches der Messe Husum & Congress platziert war. So stieß das gastronomische Fachpublikum gleich auf die kleinen, bunten Stände mit den trendigen Exoten, die es verdient haben, demnächst auf so mancher Getränkekarte als Besonderheit zu stehen. Geschäftsführer Sascha Mauson und Vertriebsleiterin Rebecca Gathemann von der Hamburger Lazy Fox GmbH stellten ihre Cider-Kreationen vor. Die fruchtig-frische Sorte Cranberry-Minze oder die erfrischend würzige Basilikum-Ingwer-Variante des veganen Apfel-Ciders sind als Sommergetränk ideal für die Küstenregion an Nord- und Ostsee, erklärte Sascha Mauson. Alternative Biersorten konnte jeder Interessierte bei der Kehrwieder Kreativbrauerei testen. Oliver und Jutta Wesseloh haben 2012 angefangen und verwandelten ihre Ideen in Craft Beer-Variationen. „Bier kann mehr als nur bitter sein und es muss auch nicht immer nur Pils und Weizen zum Essen sein“, so Oliver Wesseloh zu den 20 verschiedenen Sorten seiner Firma. Mit dem vieldeutigen Slogan „Kaffee interessiert uns. Nicht die Bohne“ bringen Bastian Muschke und Bastian Senger ihre Cate-Produkte an den Gast. Das koffeinhaltige Erfrischungsgetränk aus der Kaffeefrucht ist eine Kombination aus biologischen Zutaten, natürlichem Koffein und einem Schuss Kohlensäure. Das Fruchtfleisch der Kaffeekirsche enthält mehr Koffein als die gerösteten Kaffeebohnen, ist zudem voller Antioxidantien und voller exotischer Aromen. Bastian Senger weist dabei noch darauf hin, dass die Kaffeefrüchte aus umwelt- und ressourcenschonender Landwirtschaft stammen und jeder Schluck soziale Projekte in den Anbauländern fördert.
Alle Newcomer-Aussteller waren sehr zufrieden, sich in Husum erstmalig präsentieren zu können und glücklich über die interessanten Gespräche. Der Besuch habe sich auf jeden Fall gelohnt, so die einhellige Meinung der jungen Unternehmer.

 

Kontakt für Medienanfragen
Messe Husum & Congress
Barbara Zillig – Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Tel.: +49 4841 902 – 484
Fax: +49 4841 902 – 246
zillig@messehusum.d

 

Fotos:
peb-NGH_2017 (342)
Oliver und Jutta Wesseloh nähern sich kreativ dem Bier mit ihrer Firma Kehrwieder.

peb-NGH_2017 (347)
Sascha Mauson, Geschäftsführer der Lazy Fox GmbH, mit seinen Cider-Variationen Cranberry-Minze und Basilikum-Ingwer

(Bildquelle: MHC/ eventmal.de/Blume)