Navigation

Hygieneschulung nach EU-Verordnung
auf der Nord Gastro & Hotel

Wie im Vorjahr bietet die Messe Husum & Congress mit Unterstützung der Firmen Bast, Steuer Kälte-Klima-Großküchentechnik und Getränke Tadsen auch in diesem Jahr wieder eine wichtige Schulung für Gastronomen an.

Mit einem Zeitaufwand von nur einer Stunde können Betriebsinhaber oder beauftragte Personen an beiden Messetagen an dieser Hygieneunterrichtung teilnehmen.

Dabei heißt es unter anderem:
Die Pflicht zur Hygieneschulung gemäß § 4 Anlage 1 Lebensmittelhygiene-Verordnung:
Leicht verderbliche Lebensmittel dürfen nur von Personen hergestellt und in den Verkehr gebracht werden, die auf Grund einer Schulung über ihrer jeweiligen Tätigkeit entsprechende Fachkenntnisse in den Sachgebieten verfügen.
Seit 1998 sind diese Unterrichtungen verpflichtend und die Umsetzung wird durch die Kreisveterinärämter kontrolliert.

Termine 2019

Montag, 11. Februar 2019 um 11.30 Uhr
Dienstag, 12. Februar 2019 um 11.30 Uhr
Kosten: 30,00 € pro Person
Ort: Seminarraum 6 in Halle 3 (NordseeCongressCentrum)

Sichere Kasse sei Dank: Wie Sie böse Finanzamtschätzungen vermeiden

Vortrag am Montag, 11.02. um 14:30 – 15:30 Uhr

Durch die Zusammenarbeit der deimel Steuerberatungsgesellschaft mit der Vectron Systems AG ist die Vortragsreihe „Sichere Kasse“ entstanden. Die deimel Steuerberatungsgesellschaft hat als Branchenspezialist durch langjährige Erfahrung in den Metiers besondere Beratungskompetenz in allen Themen rund um die Beratung von Gastronomie-und Hotelbetrieben vorzuweisen. Referent ist Steuerberater Bernd Levenig (Partner der deimel Steuerberatungsgesellschaft), der sich schwerpunktmäßig mit der Beratung von Mandaten aus dem Bereich Gastronomie und Hotellerie beschäftigt.

Ziel der Vortragsreihe ist neben einer Vermittlung von steuerlichen Grundlagen zur Kassenführung vor allem die praxisnahe Umsetzung der bestehenden gesetzlichen Vorgaben wie auch der bestehenden Rechtsprechung. Daneben berichtet der Referent an vielen Stellen auch immer wieder aus umfangreichen Praxiserfahrungen mit Betriebsprüfungen der Finanzverwaltung.

Inhaltlich werden zunächst die gesetzlichen Grundlagen zur täglichen Kassenaufzeichnung und zur Einzelaufzeichnungspflicht verdeutlicht. Auch werden Praxishinweise gegeben, wie man sich die Digitalisierung zu Nutze machen kann und so eine manuelle Kassenführung vermeidet.
Einen wesentlichen Teil des Vortrags nehmen typische Fehler bei der Kassenführung ein. Hier wird eingegangen auf den Umgang mit Trinkgeld, wie mit Gutscheinen zu verfahren ist und in welchen Fällen kein täglicher Kassensturz notwendig ist und wann eben doch. Mit Blick auf die Rechtsprechung wird deutlich, dass bei einem Kassensturz kein Zählprotokoll erforderlich ist.
Abgerundet wird der Vortrag durch Tipps zum Umgang mit der Kassennachschau. Dieses noch recht neue Instrumentarium der Finanzverwaltung dient zum überfallartigen Besuch der Prüfer in den Unternehmen. Hier ist es wichtig zu wissen, welche Unterlagen vorgelegt werden müssen und wie man sich verhält.

Schnell-Check einer Registrierungskasse

Es erwartet Sie also eine spannende Vortragsveranstaltung zu der man sich im offiziellen Online-Shop der Nord Gastro & Hotel anmelden kann.
Die Teilnahme ist kostenlos, die Plätze sind begrenzt.

Zum Vortrag anmelden